Lochbleche

Lochbleche werden mit gleichartigen Öffnungen in regelmäßigen Abständen durch Stanzen, Bohren oder Fräsen hergestellt. Es können beliebige Materialien wie Stahl, Edel-stahl, Kupfer, Aluminium und Kunststoffe in nahezu jede technisch ausführbare Geometrie gelocht werden.

Als Richtwert sollte der gewünschte Lochdurchmesser sowie die Stegbreite nicht kleiner sein als die verwendete Materialdicke. Die Lochbleche können mit oder ohne ungelochten Rand hergestellt werden.

Gestanzte Lochbleche haben immer eine leichte konische Erweiterung auf der Stempelaustrittseite, wobei ein Stanzgrat entsteht. Eine Gratfeinheit kann nur durch eine zusätzliche Nachbehandlung gewährleistet werden.

Mikro-Lochplatten haben besonders in der Chemie- und Nahrungsmittel-Industrie wesentlich dazu beigetragen, schwierige Trennprobleme, z.B. mit Zentrifugen, zu lösen. Sie ergänzen heute Feinsiebböden aus gestanzten Lochplatten und Drahtgeweben für Trennvorgänge, die höchste Präzision und optimalen Durchlass verlangen.

STEINHAUS liefert Mikro-Lochplatten als Platten und als Segmente aller Arten in Abmessungen bis 1000 x 1000 mm, mit Dicken von 0,07 bis 0,75 mm.

Die Oberflächen der Mikro-Lochplatten können auf Wunsch durch Hartchrom veredelt werden.

CONIDUR® Lochbleche

CONIDUR® Lochbleche sind Bleche mit einer speziellen Lochform.

Abweichend von der üblichen runden Lochform, mit in Durchgangsrichtung geraden Lochflanken, sind die Lochungen der CONIDUR® Lochbleche mehr dreieckförmig bis halb-elliptisch ausgebildet, wobei sie in der Durchgangsrichtung schräg gestellte, konische Öffnungen aufweisen.

Ober- und Unterseite der CONIDUR® Lochbleche sind unterschiedlich ausgeprägt.

Bedingt durch die Ausführung der Lochung ist eine Seite (in den meisten Fällen die dem Produkt zugewandte Seite) schuppenartig rau, wogegen die andere glatt ist.

Das spezielle Fertigungsverfahren ermöglicht feinste Lochungen in Ausgangsblechdicken, die ein Vielfaches der Lochweite betragen können.

CONIDUR® Lochbleche werden bei der Fertigung kaltverfestigt. Dadurch weisen sie eine sehr gute Verschleißfestigkeit auf, die mit entsprechender Nachbehandlung noch verbessert werden kann.

CONIDUR® Lochbleche lassen sich, abhängig von der Spezifikation, zu Formteilen verarbeiten.

Galvano-Bleche

Galvanogeformte Mikro-Lochplatten haben besonders in der Chemie- und Nahrungsmittel-Industrie wesentlich dazu beigetragen, schwierige Trennprobleme, z.B. mit Zentrifugen, zu lösen. Sie ergänzen heute Feinsiebböden aus gestanzten Lochplatten und Drahtgeweben für Trennvorgänge, die höchste Präzision und optimalen Durchlass verlangen.
Mikro-Lochplatten, galvanotechnisch aus Reinnickel hergestellt, haben im Laufe der letzten Jahre in zahlreichen Industriezweigen Anwendung gefunden.

Ausführung

  • Lochplatten in Rund- und Quadratlochungen sowie in Lang- und Sonderlochungen.
  • Galvanotechnisch hergestellte Lochplatten mit glatter Oberfläche auf der Arbeitsseite und sich in Durchgangsrichtung konisch erweiternden Lochungen.
  • Kleinste Lochweiten von 0,04 mm als Rund- oder Langlochung.
  • Sonderlochformen auf Anfrage.
  • Lochplattendicke von 0,07 bis 0,75 mm

Werkstoff
Weich- oder Hartnickel mit glänzender bis hochglänzender Oberfläche

Anwendung
Als Filter, Sieb- / Zentrifugenbelag, Druckschablone, Abscheider für Staub, Wasser, Öl, Benzin usw.

Die Vorteile

  • Die Lochform ist jedem Verwendungszweck anzupassen.
  • Die Oberfläche ist auf der Arbeitsseite völlig glatt.
  • Hohe Korrosions- und Säurebeständigkeit sowie Abriebfestigkeit (durch Hartchromschicht noch wesentlich zu erhöhen).
  • Die sich in Durchgangsrichtung konisch erweiternden Löcher gewährleisten größtmögliche Verstopfungsfreiheit.
  • Locherweiterung bei Verschleiß an der Siebfläche macht sich nur allmählich bemerkbar.

Gebohrte Lochbleche

Gebohrte Lochbleche mit unterschiedlichen Lochquerschnittformen liefern wir in hochpräziser Ausführung.

Material:
Gängige Chromstähle und andere spanabhebend verarbeitbare Werkstoffe

Ausführung:
Lochdurchmessern von 0,7 bis 10 mm und Plattendicken von 2,0 bis 10 mm

Lochanordnung:
In geraden Reihen (Rechteck oder Quadrat), diagonal versetzt, Im gleichseitigen Dreieck versetzt, im gleichschenkligen Dreieck versetzt

Downloads

Kontaktieren Sie uns

Unser Vertrieb steht für alle Ihre Rückfragen zur Verfügung.

Zur Vertriebssuche »

Haben Sie Fragen, dann schreiben Sie uns unter:

sales@steinhaus-gmbh.de
Copyright © Steinhaus GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutz