Drahtösengliedergurt

Drahtösengliedergurt der Gruppe 800

Der Drahtösengliedergurt besteht aus Doppelösenglieder und Querstäbe aus glatten Runddraht. Zur Stabilisierung kann auf Wunsch ein untergeschweißter Querdraht angebracht werden. Die Kanten sind wahlweise verschweißt, vernietet, hartverlötet oder auch verschraubt.

Diese Gurttype wird bei Trocken-, Kühl-, Wasch- und Entwässerungsanlagen, sowie in der Getränkeindustrie und für Filteranlagen verwendet. Die Drahtösengliedergurte werden bis zu einer Breite von 6.000 mm gefertigt und können bei Temperaturen -100 °C bis 1.200 °C eingesetzt werden.

Spezifikation:
Drahtösen: 1,5 – 4,0 mm
Querstäbe: 4,0 – 12,0 mm
Spaltweite: in Verbindung mit untergeschweißten Draht frei wählbar
Teilung: 2,7 – 80,0 mm

Haben Sie Fragen, dann schreiben Sie uns unter:

gurt@steinhaus-gmbh.de
Copyright © Steinhaus GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutz